Deutsche Botschaft Seoul, Botschafterresidenz

Projektbeschreibung

Sanierung der Anlagen der Technischen Ausrüstung. Die beauftragten Ingenieurleistungen im wesentlichen bestehend aus:

  • Sanierung der heizungstechnischen Anlagen mit Erneuerung der Heizungsverteilung und Regelung
  • Umstellung von Heizöl auf Gasfeuerung
  • Raumlufttechnische Anlagen: Erneuerung der regelungstechnischen Anlagen, Umstellung der Klima-Kaltwassererzeugung von elektrisch betriebenen Kompressoren auf gasbefeuerte Absorptions-Kaltwassersätze, Erneuerung der Tauwasserdämmung an den Kaltwasser führenden Rohrleitungen
  • Sanitärtechnische Anlagen: Erneuerung von WC-Anlagen und Einbau eines Behinderten-WC's
  • Niederspannungsinstallation: Erneuerung aller Unterverteilungen, sowie des Leitungsnetzes, Überprüfung aller Leuchten
  • Schwachstrominstallation: Erneuerung der Sprechanlage Leitungsnetz für Telefon, EDV und Gefahrenmeldeanlage
  • Netzersatzanlage: Reparatur einer vorhandenen Netzersatzanlage
  • Aufzug: Ausbau eines vorhandenen Speiseaufzuges. Einbau einer neuen Aufzugsanlage
  • Küchentechnik: Erneuerung der Botschaftsküche